Sachsen Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.sachsen-lese.de

Weiterempfehlen

Unser Leseangebot

Christoph Werner
Um ewig einst zu leben

Roman

Um 1815 zwei Männer, beide Maler - der eine in London, der andere in Dresden; der eine weltoffen, der andere düster melancholisch. Es sind J. M. William Turner und Caspar David Friedrich. Der Roman spielt mit der Verbindung beider.

Auch als E-Book erhältlich 

Dresden Blühender  Park

Dresden Blühender Park

 
Um die Grußkarte in einer Email zu versenden, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Grußkarte und wählen "kopieren" aus. Öffnen Sie Ihr Emailprogramm und schreiben wie gewohnt eine Email. Nun klicken Sie erneut mit der rechten Maustaste auf den Text Ihrer geschriebenen Email und wählen "einfügen" aus. Die Grußkarte wird nun in Ihrer verfassten Email angezeigt. 
 
Fotos: Archiv U. u. H. Drechsel