Sachsen Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.sachsen-lese.de

Weiterempfehlen

Unser Leseangebot

Sesenheimer Liebeslyrik

Florian Russi

Während seines Studiums in Straßburg lernte Johann Wolfgang von Goethe die Sesenheimer Pfarrerstochter Friederike Brion kennen. Die beiden verliebten sich ineinander und Goethe wurde durch Friederike zu wundervollen Gedichten angeregt.

Einige von ihnen (Heideröslein, Mailied, Willkommen und Abschied u. a.) zählen zu seinen besten und beliebtesten überhaupt. In diesem Heft sind sie vorgestellt und mit Bildern und Erläuterungen angereichert.

Persönlichkeiten


Persönlichkeiten von heute - Menschen, die etwas bewegen

»Zur Liste der Persönlichkeiten von heute

Neu hinzugefügt

Hans-Joachim Böttcher - Interview mit dem Autor und Denkmalschützer
Hans-Joachim Böttcher - Interview mit dem Autor und Denkmalschützer
Alle meine Bücher sind für Biografie-Freunde geschrieben, die fasziniert sind von tragischen Schicksalen, und die sich für die Geschichte Sachsens interessieren.
MEHR
Horst Bellmann
Horst Bellmann
Vorsitzender des Gesamtbetriebsrates der WISMUT GmbH, Stellvertreter des Vorsitzenden des Aufsichtsrates, Vorsitzender des Betriebsrates des Standortes Königsstein: "Niemand ist in die Arbeitslosigkeit gefallen. Wir haben niemand gekündigt. Das hat mich zufrieden gemacht."
MEHR



Historische Persönlichkeiten

» Zur Liste der historischen Persönlichkeiten

Neu hinzugefügt

Luther und Sex
Luther und Sex
„Die Begierde kommt ohne besonderen Anlaß, so wie Flöhe und Läuse; Liebe aber ist dann da, wenn wir anderen dienen wollen.“
MEHR