Sachsen Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.sachsen-lese.de

Weiterempfehlen

Unser Leseangebot

Christoph Werner
Um ewig einst zu leben

Roman

Um 1815 zwei Männer, beide Maler - der eine in London, der andere in Dresden; der eine weltoffen, der andere düster melancholisch. Es sind J. M. William Turner und Caspar David Friedrich. Der Roman spielt mit der Verbindung beider.

Auch als E-Book erhältlich 

Döring, Dr. Sandra

Döring, Dr. Sandra

Dr. Sandra Döring hat Erziehungs- und Medienwissenschaften mit dem

Schwerpunkt Erwachsenenbildung/Medienpädagogik an der Universität

Potsdam studiert. Seit 2009 ist sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin am

Medienzentrum der TU Dresden in der Abteilung Digitales Lehren und

Lernen tätig und leitet diese seit 2017. Ihre Arbeits- und

Forschungsschwerpunkte sind Selbstgesteuertes Lernen, Mobile Learning,

Mediendidaktik und Serious Gaming.

Beiträge dieses Autors auf www.sachsen-lese.de: