Sachsen-Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
Sachsen-Lese
Unser Leseangebot

Weihnachten bei Familie Luther

Christoph Werner

Luthers jüngster Sohn erzählt vom Christfest

Paul Luther, der jüngste Spross der Lutherfamilie, gewährt dem Leser Einblick in sein Leben und das seiner Familie.
Er berichtet von seiner Kindheit in Wittenberg und der Krankheit seines Vaters, von seiner Verwicklung, die ihm als Leibarzt widerfuhren, und von den Intrigen am Gothaer Hof. Reichlich illustriert öffnen sie dem Leser die Tür zur Weihnachtsstube der Familie Luther.

Parasol wie Schnitzel gebacken

Parasol wie Schnitzel gebacken

Dipl.-Päd. Ursula Brekle

Riesenschirmpilz oder Parasol. (1)
Riesenschirmpilz oder Parasol. (1)

 

Das gegenwärtige Wetter ist optimal für das Wachstum der Pilze. Als wir am Wochenende im Wald Pilze suchten, waren wir erstaunt: Wir fanden viele Pilze. Maronen, Steinpilze und Krause Glucke.

Häufig fanden wir den Riesenschirmpilz oder auch Parasol genannt, der leicht zu bestimmen ist. Mit einem aufgespannten Schirm, also älter, ist er ein großer stattlicher Blätterpilz. Der Hut ist bräunlich geschuppt und hat einen bräunlichen kleinen Buckel. Der schuppig-gegürtelte Stil hat einen verschiebbaren Ring. Das Fleisch ist stets weiß. Junge Pilze ähneln einem Paukenschlegel, können zerkleinert und wie andere Pilze geschmort werden.

 

Den Schirm des Parasol etwas abklopfen, möglichst nicht waschen. Den Stil wegwerfen. In die Blätter des Schirms wenig Salz streuen, dann den Pilz wie ein Schnitzel panieren. Also erst in Mehl wenden, dann in aufgeschlagenem Ei und zuletzt in Semmelbrösel, möglichst vom Bäcker, wenden.

Danach den Pilz in heißem Öl, empfohlen Rapsöl, in einer Pfanne auf beiden Seiten ausbacken, ca. 4 Minuten jede Seite. Nach Geschmack leicht pfeffern.

So sieht das köstliche Pilzschnitzel fertig aus. (2)
So sieht das köstliche Pilzschnitzel fertig aus. (2)

 

Sie werden staunen, wie köstlich das Pilzschnitzel schmeckt. Es hat einen wunderbaren Eigengeschmack.

 

Dazu Baguette oder Ciabatta reichen.

 

Doberschütz, am 25.09.2022

 

 

 

Bildnachweis

Kopfbild und Abb. 2: Ursula Brekle

Abb. 1 aus Wikimedia - gemeinfrei. Urheber: -ktośik-

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Anzeige:
Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen