Sachsen Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.sachsen-lese.de
Unser Leseangebot

Michael Pantenius

Halle (Saale)
Stadtführer

Der aktuelle Stadtführer führt die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Saalestadt auf, gibt Tipps für Übernachtung, Gastronomie, Einkaufen und Kultur.

Der aktualisierte Stadtführer führt die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Saalestadt auf, gibt Tipps für Übernachtung, Gastronomie, Einkaufen und Kultur. Detailkarten erleichtern die Orientierung.

Schloss Kromlau

Schloss Kromlau

Almut Philipp

Zum Heiraten schön

Kromlau liegt in der Wald- und Teichlandschaft der Muskauer Heide. Es war immer ein begehrter Besitz. Heute ist das 2016 restaurierte Schloss weithin durch seinen Azaleen- und Rhododendronpark und das traditionelle Blütenfest bekannt. Das Schloss wurde im 18. Jahrhundert erbaut. Die anmutige, von Pückler inspirierte, Parklandschaft ließ Friedrich Herrmann Rötschke, der das Rittergut von 1842 bis 1875 besaß, ausbaute und um das Kavaliershaus erweiterte, anlegen. Seltene Gehölze, der Rakotzsee mit der Bogenbrücke und die Azaleen- und Rhododendren in dem 200 Hektar großen Park sind ein Erlebnis.

Adresse und Kontakt

Altes Schloß 11

02953 Gablenz

OT Kromlau

Tel.: 03576 / 222828

https://kromlau-online.de/


*****

Textquelle:

Philipp, Almut: Die Lausitz - die 99 besonderen Seiten der Region: Halle: Mitteldeutscher Verlag, 2018.

Bildquelle:

Almut Philipp.

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Schloss Weesenstein
von Henner Kotte
MEHR
Burgruine Körse
von Almut Philipp
MEHR
Burg Rabenstein
von Henner Kotte
MEHR

Schloss Kromlau

Altes Schloß 11
02953 Gablenz

Detailansicht / Route planen

Anzeige: