Sachsen Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.sachsen-lese.de
Unser Leseangebot

NEU

London kommt!

Pückler und Fontane in England

Klaus-Werner Haupt

Hardcover, 140 Seiten, 2019

Im Herbst 1826 reist Hermann Fürst von Pückler-Muskau erneut auf die Britischen Inseln, denn er ist auf der Suche nach einer vermögenden Braut. Aus der Glücksjagd wird eine Parkjagd, in deren Folge die Landschaftsgärten von Muskau und Branitz entstehen. Auch die Bewunderung für die feine englische Gesellschaft wird den Fürsten zeitlebens begleiten.

Theodor Fontane kommt zunächst als Tourist nach London, 1852 als freischaffender Feuilletonist, 1855 im Auftrag der preußischen Regierung. Seine journalistische Tätigkeit ist weitgehend unbekannt, doch sie bietet ein weites Feld für seine späteren Romane.

Die vorliegende Studie verbindet auf kurzweilige Art Biografisches mit Zeitgeschehen. Die Erlebnisse der beiden Protagonisten sind von überraschender Aktualität.

Drechsel, Ursula

Drechsel, Ursula

Die Autorin und Fotografin wurde 1943 in Neubrandenburg geboren. Ab 1946 lebte sie in Leipzig.

Nach dem Abschluss der Mittleren Reife folgte die Ausbildung zum Industriekaufmann. Später absolvierte die Autorin ein Studium zum Diplomwirtschaftsingenieur (FH). 25 Jahre war Ursula Drechsel im Chemieanlagenbau und bis zur Wende in der Medizintechnik tätig. Ab November 1991 bis zum Ruhestand 2006 war sie beim Rentenversicherungsträger in Leipzig beschäftigt.

1998 Umzug von Leipzig nach Markranstädt. In der Freizeit engagiert sich Ursula Drechsel ehrenamtlich auch in der Paul-Benndorf-Gesellschaft in Leipzig.

Interessen: Fotografie und Stadtgeschichte von Leipzig und Markranstädt.

 

Beiträge dieses Autors auf www.sachsen-lese.de:

Weitere Beiträge auf: