Sachsen Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.sachsen-lese.de
Unser Leseangebot

Astrid Koopmann/ Bernhard Meier
Kennst du Erich Kästner?

Ist das dort nicht Kästner, Erich Kästner? Ich habe gehört, er war gerade auf großer Reise - Dresden, Leipzig, Berlin, München oder so. Soll ich dich mit ihm bekannt machen? Kästner mal ganz privat! Er hat immer eine Menge spannender Geschichten auf Lager.

Kurzgeschichten aus der DDR

Es gibt ihn nicht mehr, den Ort meiner Kindheit
Es gibt ihn nicht mehr, den Ort meiner Kindheit
von Friedrich Ekkehard Vollbach
Für den ehemaligen Tagebaues Zwenkau mussten die beiden Landgemeinden Bösdorf und Eythra weichen: 3.215 Menschen verloren dadurch ihre Heimat.
MEHR
Ein Pfarrer bei der Feuerwehr
Ein Pfarrer bei der Feuerwehr
von Friedrich Ekkehard Vollbach
„Es brennt, o heiliger Florian, heute allen Orts und Enden: Du allein bist der rechte Mann solch Unglück abzuwenden."
MEHR
Urlaub mit dem Reisebüro der DDR
Urlaub mit dem Reisebüro der DDR
von Friedrich Ekkehard Vollbach
Bürger, die weder Mitglieder des FDGB waren, noch in einem volkseigenen Betrieb arbeiteten, waren auf private Quartiere oder Angebote des Reisebüros der DDR angewiesen.
MEHR
Der grüne Pfeil
Der grüne Pfeil
von Friedrich Ekkehard Vollbach
Unser erstes Auto
MEHR
Westfernsehen
Westfernsehen
von Friedrich Ekkehard Vollbach
Wie war das doch mit den Antennengemeinschaften in der DDR?
MEHR