Sachsen Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.sachsen-lese.de

Weiterempfehlen

Unser Leseangebot

Kurt Franz & Claudia Maria Pecher
Kennst du die Brüder Grimm?

Der Froschkönig", „Schneewittchen" oder „Rapunzel" sind Erwachsenen und Kindern auf der ganzen Welt bekannt. Wer aber weiß mehr über das Brüderpaar zu erzählen als dessen Märchen? Und wer weiß schon, dass die Grimms auch viele schaurige, schöne Sagen sammelten, eine umfangreiche deutsche Grammatik veröffentlichten oder an einem allumfassenden Deutschen Wörterbuch arbeiteten?


Voltaire  und sein Sarkasmus

Voltaire und sein Sarkasmus

Jean-Michel Moreau 1846: Voltaire
Jean-Michel Moreau 1846: Voltaire

Voltaire war zu seinen Lebzeiten mit seinen Dramen berühmt geworden. Die Nachwelt urteilte anders. Umschwärmt von Bewunderen fragte einer: „Wie zufrieden müssen sie doch mit Ihre Werken sein!" Voltaire antwortete lakonisch: „Keineswegs. Ich bin wie der Ehemann einer Dirne, an der sich alle erfreuen, nur er selbst nicht."

 

Im Februar 1778 verließ Voltaire sein Landgut in Ferney, um in Paris der Uraufführung seines Theaterstückes Irène beizuwohnen. Er besuchte Freunde. „Seht", sagte er, „ich habe meinen Todeskampf unterbrochen, um euch noch einmal zu umarmen."
Und er starb am 30. Mai 1778.