Sachsen Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.sachsen-lese.de
Unser Leseangebot

Luther im Himmel

Das jünste Gericht

Christoph Werner

Der große Reformator steht vor dem jüngsten Gericht; er ist angeklagt, auf Erden wahrhaft unchristlich gehandelt zu haben, da er Hexen, Juden und andere Gegner zu ersäufen oder zu pfählen empfahl. Nun muss er sich vor Gott rechtfertigen, warum er gegen das biblische Gebot der Nächstenliebe verstoßen habe.

Fritzsche, Lutz

Fritzsche, Lutz

Lutz Fritzsche. Foto: Hans-Joachim Stelter.
Lutz Fritzsche. Foto: Hans-Joachim Stelter.

Der Autor wurde 1955 in Bad Düben geboren, wo er immer noch lebt. Durch den positiven Einfluss seines Großvaters Willy Winkler fand er schnell zur historischen Forschung. Seit 35 Jahren betreibt er dieses Hobby. Er schrieb Bücher, Broschüren und Artikel und kann jetzt auf etwa 200 Veröffentlichungen verweisen, die sich mit Themen aus Bad Düben und Nordsachsen befassen.

Seit vielen Jahren engagiert er sich im Verein "Museumsdorf Dübener Heide" e.V.

 

Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen