Sachsen Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.sachsen-lese.de
Unser Leseangebot

Christoph Werner
Um ewig einst zu leben

Roman

Um 1815 zwei Männer, beide Maler - der eine in London, der andere in Dresden; der eine weltoffen, der andere düster melancholisch. Es sind J. M. William Turner und Caspar David Friedrich. Der Roman spielt mit der Verbindung beider.

Auch als E-Book erhältlich 

Claude Joseph Rouget de Lisle

Rouget de Lisle singt die Marseillaise (Gemälde von Isidore Pils)
Rouget de Lisle singt die Marseillaise (Gemälde von Isidore Pils)

 

Rouget de Lisle wurde am 10. Mai 1760 in Lons-le-Saunier geboren; er starb am  26. Juni 1836 in Choisy-le-Roi. Er war ein französischer Dichter, Komponist und Offizier und gilt als Schöpfer der französischen Nationalhymne.

Beiträge dieses Autors auf www.sachsen-lese.de: