Sachsen Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.sachsen-lese.de
Unser Leseangebot

Ingrid Annel
Glücksdrachenpech

Schaurige, lustige, gruselige und witzige Geschichten von Wassermännern, Drachen, Irrlichtern und dem Teufel, mit Illustrationen von Marga Lenz

Auch als E-Book erhältlich 

Die hohen Tannen atmen

Die hohen Tannen atmen

Rainer Maria Rilke


Die hohen Tannen atmen heiser
im Winterschnee, und bauschiger
schmiegt sich sein Glanz um alle Reiser.
Die weißen Wege werden leiser,
die trauten Stuben lauschiger.

Da singt die Uhr, die Kinder zittern:
Im grünen Ofen kracht ein Scheit
und stürzt in lichten Lohgewittern, –
und draußen wächst im Flockenflittern
der weiße Tag zur Ewigkeit.

Bildnachweis

Fotos: Roland Reißmann

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Sehnsucht nach dem Frühling
von von August Heinrich Hoffmann von Fallersleben
MEHR
Komm, lass uns spielen
von von Theodor Storm
MEHR
Frühlingslied
von von August Heinrich Hoffmann von Fallersleben
MEHR
Im Herbst
von von Wilhelm Busch
MEHR