Sachsen Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.sachsen-lese.de
Unser Leseangebot

London kommt!

Pückler und Fontane in England

Klaus-Werner Haupt

Hardcover, 140 Seiten, 2019

Im Herbst 1826 reist Hermann Fürst von Pückler-Muskau erneut auf die Britischen Inseln, denn er ist auf der Suche nach einer vermögenden Braut. Aus der Glücksjagd wird eine Parkjagd, in deren Folge die Landschaftsgärten von Muskau und Branitz entstehen. Auch die Bewunderung für die feine englische Gesellschaft wird den Fürsten zeitlebens begleiten.

Theodor Fontane kommt zunächst als Tourist nach London, 1852 als freischaffender Feuilletonist, 1855 im Auftrag der preußischen Regierung. Seine journalistische Tätigkeit ist weitgehend unbekannt, doch sie bietet ein weites Feld für seine späteren Romane.

Die vorliegende Studie verbindet auf kurzweilige Art Biografisches mit Zeitgeschehen. Die Erlebnisse der beiden Protagonisten sind von überraschender Aktualität.

Heiße Seelenwärmer für eisige Tage

Heiße Seelenwärmer für eisige Tage

Dipl.-Päd. Ursula Brekle

Kalt, kälter und es wird noch kälter. Die Temperaturen sinken unter minus 20 Grad. Grund ist das Hoch „Hartmut“, das arktische Luft nach Mitteleuropa bläst. Auch tagsüber herrscht Dauerfrost. Da braucht der Mensch etwas, was Gemüt und Magen wärmt. Die Norddeutschen lieben einen „steifen Grog“, die Süddeutschen schwören auf ihren Glühwein.

Hier werden zwei andere Seelenwärmer vorgestellt.

Jedes Rezept ist für 1 Glas berechnet.

Wintermärchen

1/8 Liter heißer, mittelstarker Tee

1 Messerspitze Kardamom

2 cl Whisky

2 Esslöffel süße Sahne – leicht geschlagen

Tee in eine Tasse geben, die mit kochendem Wasser vorgewärmt wurde. Whisky zugießen und mit Kardamom würzen, danach die Sahne auf die Mischung gleiten lassen.


Schneemann

1/8 Liter Milch

2 cl Eierlikör

2 cl Mokkalikör

1 TL Kaffeepulver

Milch bis kurz vor dem Siedepunkt erhitzen, dann die Liköre ein rühren (nicht zum Kochen kommen lassen!), in ein heißes Glas geben und mit Kaffeepulver bestäuben.

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Gefüllte Paprikaschoten
von Dipl.-Päd. Ursula Brekle
MEHR
Soljanka nach altem DDR-Rezept
von Dipl.-Päd. Ursula Brekle
MEHR
Anzeige:
Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen