Sachsen Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.sachsen-lese.de
Unser Leseangebot

Kennst du Antoine
de Saint-Exupéry?

Karlheinrich Biermann

Großer Beliebtheit erfreut sich noch heute die Geschichte vom kleinen Prinzen, jenem philosophischen Märchen, das von Liebe, Freundschaft und Tod handelt. Darin geht Saint Exupery der Frage nach dem Sinn des Lebens nach und blickt zurück auf sein eigenes: das Abenteuer einer Bruchlandung, das Überleben in der Wüste, die Sehnsucht nach der verlorenen Liebe … all das war dem Autor nur allzu vertraut.

Schädlich, Albert

Schädlich, Albert

Der Autor war ein Mundartdichter, der im westlichen Erzgebirge, in Lauter, lebte und arbeitete.

Geboren wurde er am 11. Juli 1883 in Elsterberg im Vogtland. Er war 19 Jahre alt als er heiratete und nach Lauter zog, wo er bis zu seinem Tode am 23. Juni 1933 lebte und in einem Emaillierwerk arbeitete. Sein bekanntestes Werk ist „Der Lauterer Gevatter“. Er schrieb Gedichte, Lieder und Schwänke in der erzgebirgischen Mundart, die veröffentlicht worden sind.