Sachsen Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.sachsen-lese.de
Unser Leseangebot

+++NEU+++

Sommerschnee

Berndt Seite

Hardcover, 124 S., 2020 erscheint demnächst; Bereits vorbestellbar

ISBN: 978-3-86397-134-2
Preis: 15,00 €

Sommerschnee – das sind die luftig-bauschigen Samenfasern der Pappelfrüchte, die sich im Sommer öffnen und die Welt mit ihrem weißen Flaum überziehen: Schnee in der wärmsten Jahreszeit. Mal melancholisch, mal mandelbitter, aber stets in größter Genauigkeit geht Berndt Seite auch in seinem neuen Lyrikband den Erscheinungsformen der Natur nach und lotet in ihnen die Bedingungen des Lebens aus.

Himmelschlüssele, blüh!

Himmelschlüssele, blüh!

Anton Günther

Noten von Anton Günther, der das Lied 1909 schrieb und vertonte.
Noten von Anton Günther, der das Lied 1909 schrieb und vertonte.

Himmelschlüssele, blüh!

Draußen is wieder schie,

draußen is wieder fei,

´s is dr Winter verbei.

Himmelschlüssele, blüh,

draußen is wieder schie.


´s Bachel rauscht durch‘n Wald,

´s is aah nimmer su kalt,

´s singt geds Vögele fruh,

fliegt senn Nastel schu zu.

Himmelschlüssele, blüh,

draußen is wieder schie.

Primula veris
Primula veris

´s werd dr Sunntig ball sei,

noochert kumm ich vorbei,

namm dich miet dorten hi,

wu dos Haisel tut stieh.

Himmelschlüssele, blüh,

draußen is wieder schie.


Himmelschlüssele gieh

ze menn Madel miet hi!

Söllst dos Schlüssele sei

in ihrn Herzen tief nei.

Himmelschlüssele, blüh,

draußen is wieder schie.

Weitere Beiträge dieser Rubrik

De Ufenbank
von Anton Günther
MEHR
Harbistlied
von Anton Günther
MEHR
Neia Gahr!
von Anton Günther
MEHR
Anzeige: