Sachsen Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.sachsen-lese.de
Unser Leseangebot

Maximilian Schochow

Zwischen Erziehung, Heilung und Zwang
Geschlossene Venerologische Einrichtungen in der SBZ/DDR
Studienreihe der Landesbeauftragten, hg. von der Beauftragten des Landes Sachsen-Anhalt zur Aufarbeitung der SED-Diktatur, Sonderband

Nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs kam es in der Sowjetischen Besatzungszone zu einer Reihe von Neuregelungen im Umgang mit krankheitsverdächtigen und geschlechtskranken Personen, die bis weit in die DDR wirkten. Die Selbstbestimmung betroffener Personen wurde eingeschränkt, die Rechte der Gesundheitsbehörden erweitert, und mit dem Fürsorgeheim für Geschlechtskranke wurde ein vollkommen neuer Typ einer totalen Institution in Deutschland eingeführt. Angelehnt an das sowjetische Modell der Prophylaktorien sollten zwangseingewiesene Personen in den Fürsorgeheimen isoliert, therapiert und durch Arbeit erzogen werden.

Die Umsetzung dieser Neuregelungen in der Praxis wird an den Beispielen des Fürsorgeheims für Geschlechtskranke Schloss Osterstein in Zwickau, des Fürsorgeheims für Geschlechtskranke Leipzig-Thonberg und der geschlossenen Venerologischen Station Leipzig-Thonberg gezeigt.

Amselgrund

Amselgrund

Henner Kotte

Du, mein stilles Tal

„Hat dich verführt das schnöde Geld, / Hat dich gekränkt die böse Welt, / Hast du erlebt manch’ schlimme Stund’ / O komme in den Amselgrund!“ Der Grünbach durchschneidet von Rathewalde nach Niederrathen ein romantisches Tal. Es plätschert der Amselfall. Der Amselsee wurde gestaut und bietet Kahnfahrten. Die Hänge sind bewaldet und bizarr: Gansfelsen, Türkenkopf, Honigsteine mit Lokomotive. Im Tal liegen die Schwedenlöcher, in denen die Bevölkerung vor den Mordbrennern im Dreißigjährigen Kriege erfolgreich Schutz fand. „War Täuschung dir beschieden, / Du findest hier den Frieden! / Blick in den klaren Bach hinein, / wirst bald du wieder munter sein!“


Amselgrund

zwischen Rathen und Rathewalde

*****

Textquelle:

Kotte, Henner: Sächsische Schweiz: Die 99 besonderen Seiten der Region Halle: Mitteldeutscher Verlag, 2016.

Bildquelle:

Amselgrund (Tal des Grünbaches), Nationalpark Sächsische Schweiz, Sachsen, Rathen, NP Sächsische Schweiz, 2015, Urheber: User:Meinaugenwinkel via Wikimedia Commons CC BY-SA 4.0.

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Die Göltzschtalbrücke
von Christa Trommer
MEHR
Der kleinste Friedhof Europas
von Dipl.-Päd. Ursula Brekle
MEHR

Amselgrund


01824

Detailansicht / Route planen

Anzeige:
Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen