Sachsen Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.sachsen-lese.de
Unser Leseangebot

Jutta Thiel

Braunschweig
Stadtführer

Der erste große Stadtführer zur Löwenstadt

Braunschweig ist nicht nur Wissenschaftsstandort, Braunschweig ist auch Kultur- und Einkaufsstadt, die ganzjährig Touristen und Tagesausflügler mit ihrem vielseitigen Angebot anzieht. Da sind einerseits Sehenswürdigkeiten wie der Dom und Burg Dankwarderode, andererseits sorgen die Schlossarkaden, spektakuläre Opernveranstaltungen auf dem Burgplatz oder Bootstouren auf der Oker für Abwechslung.
Der Reiseführer bietet eine Übersicht über Sehens- und Erlebenswertes, empfehlenswerte Restaurants und Cafés, Shoppingtipps und Empfehlungen für Ausflüge in die Umgebung wie z.B. Wolfsburg und Wolfenbüttel.

Karasek-Museum

Karasek-Museum

Almut Philipp

Museumsführung mit Räuberhauptmann

Seifhennersdorf lebt heute vom Tourismus. An die Zeiten als Leineweberdorf erinnert jetzt der jährliche Oberlausitzer Leinewebertag, da gibt es dann Holzofenbrot, Kräuterlikör, Seiler- und Korbwaren oder Leinenkleidung. Das frühere Niederleu­tersdorf war von 1635 bis 1849 eine böhmische Enklave, hier trieb im 18. Jahrhundert der Räuberhauptmann Karasek sein Unwesen. Im Museum erinnern heute Originalrelikte an die elende Zeit der Räuber-, Schmuggler- und Wilddiebe und besonders das Leben des Jan Nepomuk-Johannes Karasek. Gezeigt werden auch der historische Flachsanbau und der Nachbau von Bauern-, Schlaf- und Weberstube um 1800.

Adresse und Kontakt

Nordstraße 21A

02782 Seifhennersdorf

Tel.: 03586 / 451567

https://www.karaseks-revier.de/


*****

Textquelle:

Philipp, Almut: Die Lausitz - die 99 besonderen Seiten der Region: Halle: Mitteldeutscher Verlag, 2018.

Bildquelle:

Almut Philipp.

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Karasek-Museum

Nordstraße 21A
02782 Seifhennersdorf

Detailansicht / Route planen

Anzeige:
Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen