Sachsen-Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
Sachsen-Lese
Unser Leseangebot
Zum Tod von Michail Sergejewitsch Gorbatschow

Zum Tod von Michail Sergejewitsch Gorbatschow

Dipl.-Päd. Ursula Brekle

  Mikhail Gorbachev and Raisa Gorbachev seeing off US President Ronald Reagan.(1)
Mikhail Gorbachev and Raisa Gorbachev seeing off US President Ronald Reagan.(1)

 

Der ehemalige sowjetische Staatschef und Friedensnobelpreisträger Michail Sergejewitsch Gorbatschow ist tot. Er starb am 30. August 2022 im Alter von 91 Jahren nach langer schwerer Krankheit in Moskau. Er überlebte damit seine innig geliebte Frau Raissa um 23    Jahre.

Als die Rufe „Gorbi, Gorbi“ 1989 am 7. Oktober in Berlin und am 9. Oktober in Leipzig bei den Demonstrationen lautstark erschallten, wusste er um seine Verantwortung. 1991 waren 337.800 Soldaten in 24 Divisionen in der DDR stationiert. Gorbatschow vertrat  folgende Standpunkte:

- die Deutschen haben ein Recht darauf, über ihr eigenes nationales Schicksal zu entscheiden…

- jede Anwendung oder Androhung von Gewalt, ganz gleich, in welcher Form, müssen ausgeschlossen sein.“*

Gorbatschow ließ seine Soldaten und Waffen in den Kasernen und trug damit dazu bei, dass die Revolution ohne Blutvergießen siegen konnte. Der Weg zur friedlichen Wiedervereinigung Deutschlands war frei. Dafür gebührt ihm großer Dank und große Anerkennung!

Erich Honecker wurde aus dem Land gejagt. Gorbatschow jedoch hatte die Zeichen der Zeit erkannt. Er bewies Mut und Weitsicht, indem er den Kalten Krieg beendete. Sein Name steht für eine historische atomare Abrüstung, die er damals mit den USA auf den Weg gebracht hatte.Damit geht er in die Geschichte ein.

* Quelle

Gorbatschow, Michail: Wie es war. Die deutsche Wiedervereinigung. Berlin 1999

 

 

(2) Foto: Ursula Brekle.
(2) Foto: Ursula Brekle.

Ausgang

 

Immer enger, leise, leise,
Ziehen sich die Lebenskreise,
Schwindet hin, was prahlt und prunkt,
Schwindet Hoffen, Hassen, Lieben,
Und ist nichts in Sicht geblieben
Als der letzte dunkle Punkt.

 

(Theodor Fontane)

Bildnachweis

Kopfbild: Michail Gorbatschow. Aus Wikimedia – gemeinfrei.

Abb. im Text:

(1) Mikhail Gorbachev and Raisa Gorbachev seeing off US President Ronald Reagan.

Urheber: RIA Novosti archive, image #770286 / Yuryi Abramochkin / CC-BY-SA 3.0

(2) Foto: Ursula Brekle

Anzeige:
Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen