Sachsen-Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
Sachsen-Lese
Unser Leseangebot

Luther im Himmel

Das jünste Gericht

Christoph Werner

Der große Reformator steht vor dem jüngsten Gericht; er ist angeklagt, auf Erden wahrhaft unchristlich gehandelt zu haben, da er Hexen, Juden und andere Gegner zu ersäufen oder zu pfählen empfahl. Nun muss er sich vor Gott rechtfertigen, warum er gegen das biblische Gebot der Nächstenliebe verstoßen habe.

Andert, Hermann

Andert, Hermann

Hermann Andert (*10. Mai 1879n in Ebersbach; †19. Dezember 1945 ebenda) war ein Geologe, Paläontologe und Bankdirektor aus der Oberlausitz.

Er zählte auch zu den profilierten Mundartschriftstellern der Oberlausitz. A. schrieb Mundartgedichte und Texte für Mundartliedern. Er war an der Herausgabe von Mundartkarten beteiligt und bearbeitete viele Jahre lang Mundartfragebögen des Germanistischen Instituts der Universität Leipzig, die der Erarbeitung eines Obersächsischen Wörterbuchs dienen sollten.

Beiträge dieses Autors auf www.sachsen-lese.de:

Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen