Sachsen-Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
Sachsen-Lese
Unser Leseangebot

Berndt Seite

Als der Wind zu Besuch kam

Facettenreich und vielschichtig, so sind die Gedichte Berndt Seites zu beschreiben. Neben Liebesgedichten gibt es Naturlyrik, die immer wieder auch die Seenlandschaft der Müritz ins Auge fasst. Ebenso finden sich politische  Gedichte oder reine Gedankenlyrik, die sich mit den Sinnfragen des Lebens, mit dem Glauben und mit Anfang und Ende beschäftigen.

Meiche, Alfred

Meiche, Alfred

Der deutsche Historiker, Volkskundler und Sprachforscher veröffentlichte als Autor mehrere Werke, unter anderem das "Sagenbuch des Königreichs Sachsen" im Jahr 1903. Als sein Hauptwerk wird heute die Veröffentlichung "Historisch-topografische Beschreibung der Amtshauptmannschaft Pirna" verstanden, in welcher der gebürtige Sebnitzer die historischen Ortsverzeichnisse der Region auswertete. 1946 erhielt Meiche die Ehrenbürgerschaft seiner Heimatstadt Sebnitz.

Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen