Sachsen-Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
Sachsen-Lese
Unser Leseangebot

Zu Gast in Weimar

George Eliot; deutsche Übersetzung: Nadine Erler

Zu den vielen Künstlern, die es nach Weimar zog, gehörte auch die englische Schriftstellerin George Eliot. Im Sommer 1854 verbrachte sie drei Monate im kleinen, doch weltberühmten Städtchen an der Ilm. George Eliots schriftlich festgehaltenen Eindrücke sind äußerst amüsant. Dieser Blick einer Fremden lässt Weimar in anderem Licht erschienen.

Broschüre, 40 Seiten, 2019


Schmidt, Ewald Markus

Der Architekt, Graphiker und Maler war von 1975 bis 2010 Referent und Erwachsenenbildner im Puchheimer Podium(katholisch) und von 1986 bis 1990 Vorsitzender des Puchheimer Podiums. Er plante Studienreisen und führte diese Bildungsreisen seit 1978 selbst.

Er ist als Schriftsteller und Lyriker tätig und zudem ein begnadeter Fotograf.

Mit seiner Frau Rosemarie lebte er in 82178 Puchheim bei München. Ewald M. Schmidt erlaubt, seine Werke in den Artikeln der Lesen des Bertuch Verlages zu nutzen.

Beispielhaft zeigen wir die künstlerisch wertvolle Anzeige eines Farbbildervortrages über Kastilien, die seine Fähigkeiten zur Geltung bringen.

Er ist 2013 in Puchheim verstorben.

Beiträge dieses Autors auf www.sachsen-lese.de:


Weitere Beiträge auf:

Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen