Sachsen-Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
Sachsen-Lese
Unser Leseangebot

B-Z! Das ist nett! (Teil 2)

Dresdner Schrift-Sprach-Erwerb - 3. Heft

Anne Volkmann und Annett Zilger

Arbeitsheft zum Schreibenlernen

Das Arbeitsheft beinhaltet die Erarbeitung und Positionsanalyse aller noch fehlenden Konsonanten. Diese werden in Silben, Wörtern und Texten gelesen und geschrieben

Schramm-Macdonald, Marie

Schramm-Macdonald, Marie

Marie Schramm-Macdonald, geborene Schwendy, verwitwete Netcke (*11.April 1846 in Berlin; †7. Februar 1908 in Dresden) war eine Schriftstellerin, die auch unter Pseudonymen schrieb.

Sie veröffentlichte Gedichte, Novellen und Essays in verschiedenen Zeitschriften. Sie war Mitbegründerin der Dresdner Frauenortsgruppe des Allgemeinen deutschen Schulvereins.

Für ihr Engagement wurde sie mehrfach vom König ausgezeichnet.

Beiträge dieses Autors auf www.sachsen-lese.de:

Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen