Sachsen-Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
Sachsen-Lese
Unser Leseangebot

Ingrid Annel
Glücksdrachenpech

Schaurige, lustige, gruselige und witzige Geschichten von Wassermännern, Drachen, Irrlichtern und dem Teufel, mit Illustrationen von Marga Lenz

Auch als E-Book erhältlich

Weber, Hans von

Weber, Hans von

Der Autor (1871-1924) war in seiner Zeit ein bekannter deutscher Verleger, der auch als Kunstmäzen agierte. Er machte sich einen Namen als Förderer der Buchkunstbewegung. Ein großer Erfolg waren die Hundertdrucke. Er gründete den Hyperion-Verlag, den er 1913 an Kurt Wolff verkaufte, dessen Geschäftsführer der junge Ernst Rowohlt war.

Bild: Vignette der Hundertdrucke von Hans von Weber, die als Wasserzeichen im Bütten der Hundertdrucke und geprägt auf den Vorderdeckeln der Originaleinbände Verwendung fand.

Beiträge dieses Autors auf www.sachsen-lese.de:

Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen