Sachsen-Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
Sachsen-Lese
Unser Leseangebot

Neuer Feminismus? – 104. Ausgabe der allmende – Zeitschrift für Literatur
Herausgegeben von Hansgeorg Schmidt-Bergmann im Auftrag der Literarischen Gesellschaft, Karlsruhe
Redaktion: Matthias Walz und Hansgeorg Schmidt-Bergmann
39. Jahrgang

Über den Feminismus spricht man wieder. Musikerin Beyoncé hat ihn in die Bildsprache eines ihrer Alben aufgenommen, Millionen von Frauen gehen beim »Women’s March« für Frauenrechte auf die Straße und die #MeToo-Bewegung hat sexuelle Nötigung zu einem globalen Thema gemacht und damit das Geschlechterverhältnis verändert.

Doch was beinhaltet der sogenannte »neue« Feminismus? Was ist »neu«, was hat sich gegenüber einem »traditionellen« Feminismus geändert? Neben der Skizzierung theoretischer Positionen reflektieren Autorinnen und Autoren in der Ausgabe ihre Erfahrungen mit dem Literaturbetrieb.

Mit Beiträgen von Doris Anselm, Giulia Becker, Isabella Caldart, Sonja Eismann, Anna Gien, Lena Gorelik, Caroline Rosales, Mithu Sanyal, Lea Sauer, Marlene Stark, Jasna Strick, Bettina Wilpert und anderen.

Kulturpalast Chemnitz

Kulturpalast Chemnitz

Henner Kotte

„Die ganze Front mit den Säulen ist das Ebenbild des Bolschoi-Theaters in Moskau.“ Es war der erste strikt nach klassenbrüderlichen Vorbild konzipierte Kulturpalast der DDR. Otto Grotewohl eröffnete am 14. Januar 1951. Ersichtlich: Die SAG Wismut unterstützte Kultur und Kunst. Im Theatersaal fanden 900 Zuschauer Platz. Tanzsaal. Restaurant. Bibliothek. Damen-, Kinder-, Musik- und Billardzimmer. 1967 stellte der Betreiber die finanzielle Unterstützung ein. Der Deutsche Fernsehfunk bedurfte auch Studios außerhalb Berlins und baute um. Schätzen Sie mal! war gern gesehener Quiz mit Peter Hoff. Der MDR bedurfte nicht. Nun verfällt die geschätzte Immobilie.

Adresse

Unritzstraße 40

09117 Chemnitz


*****

Textquelle

Kotte, Henner: Chemnitz: Die 99 besonderen Seiten der Stadt, Halle: Mitteldeutscher Verlag, 2017.


Bildquelle

Vorschaubild: Kulturpalast am Pelzmühlenteich, 2006, Urheber: MilhouseDaniel via Wikimedia Commons CC BY-SA 3.0.

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Burg Mildenstein
von Ute Rosner
MEHR
Burg Scharfenstein
von Heike Schachtschnabel
MEHR

Kulturpalast Chemnitz

Pelzmühlenstraße 25
09117 Chemnitz

Detailansicht / Route planen

Anzeige:
Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen