Sachsen-Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
Sachsen-Lese

Siegfried Wittenburg
Leben in der Utopie
Fotografien 1980–1996
Mit einer Einführung von Valeria Liebermann
Bild-Text-Band

Siegfried Wittenburg ist heute einem großen Publikum durch seine viel beachteten Beiträge auf dem Zeitgeschichten-Portal einestages (SPIEGEL ONLINE) bekannt. Stets schafft er es dabei, mit poetischen Fotos und unterhaltsamen Berichten sein Publikum zu fesseln. Er zeigt seine Werke regelmäßig in Ausstellungen, beteiligt sich an Fotoproduktionen und Buchpublikationen.
Begonnen zu fotografieren hat Wittenburg in der DDR der späten siebziger Jahre. Der Autodidakt nahm ab 1981 an Ausstellungen teil, wurde Leiter eines Fotoklubs. Als er sich der Zensierung von Fotografien verweigerte, musste er zeitweilig seine Funktion aufgeben, erhielt Hausverbot.
Der Bild-Text-Band versammelt seine besten Geschichten auf einestages.spiegel.de und präsentiert zugleich das fotografische Œuvre Wittenburgs. So gelingt nicht nur ein spannender bis amüsanter Blick auf die DDR der kleinen Leute, sondern auch auf die Zeit der friedlichen Revolution und der unmittelbaren Nachwendezeit.

Unser Leseangebot
Tom Pauls-Theater Pirna

Tom Pauls-Theater Pirna

Henner Kotte

Ilse namens Tom

Ilse Bähnert ist heimisch und erfahren, trägt die Frisur von Psychos Mutter und wie die ’ne Kittelschürze. Kabarettist Tom Pauls verkörpert Figur und Sachsens Seele wie kaum eine andere Person. Nach Kindheit, Jugend, Studium in Leipzig blieb der Schauspieler seit seinem Praktikum der Landeshauptstadt treu, erlangte Ruhm mit den Mannen des Zwingertrios. Als Ilse Bähnert wurde er Legende. Diese gab einer Stiftung für Denkmalschutz den Namen. Der von Tom Pauls steht seit 2011 in Pirna einem Theater vor, das sich den Ruf als heitres Spielhaus schnell erwarb. Stilvoll residiert es im Peter-Ullrich-Haus, Architekt der Marienkirche, die die Silhouette Pirnas dominiert.

Adresse und Kontakt

Am Markt 3

01796 Pirna

Tel.: 03501 / 5850267

https://tom-pauls-theater-pirna.de/tom-pauls-theater/willkommen-kurz-vorgestellt-theater/

*****

Textquelle:

Kotte, Henner: Sächsische Schweiz: Die 99 besonderen Seiten der Region Halle: Mitteldeutscher Verlag, 2016.

Bildquelle:

Pirna: Blick von der Töpfergasse auf das „Peter-Ulrich-Haus“, Sitz der Ilse-Bähnert-Stiftung, 2011, Urheber: Norbert Kaiser via Wikimedia Commons CC BY-SA 3.0.

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Schloss und Park Lichtenwalde
von Prof. Dr. habil. Wolfgang Brekle
MEHR
Das Herrenhaus Ermlitz
von Dipl.-Päd. Ursula Brekle
MEHR

Tom Pauls-Theater Pirna

Am Markt 3
01796 Pirna

Detailansicht / Route planen

Anzeige:
Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen