Sachsen-Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
Sachsen-Lese
Unser Leseangebot

Aka Mortschiladse
Von alten Herzen und Schwertern
Roman

Voller wunderbarer Originalität erzählt Aka Mortschiladse eine dramatische Geschichte über Entführung, Liebe und Krieg im Georgien des 19. Jahrhunderts. Während Russland versucht, den Kaukasus zu unterwerfen, wird dem jungen georgischen Adeligen Baduna Pavneli vorgeworfen, einen russischen Offizier getötet zu haben. Vom Militär verfolgt und auf der Suche nach seinem geistig verwirrten Bruder, schlägt er sich durch die Wälder, Täler und Berge Georgiens. Wie ein klassischer tragischer Held riskiert er alles, ohne zu wissen, was ihn am Ende seiner Reise am Schwarzen Meer erwartet. Dort holen ihn die Vergangenheit und seine russischen Verfolger ein …
Diese Geschichte symbolisiert die tragische Vergangenheit Georgiens und erweckt damit eine alte Kultur wieder zum Leben, die längt vergessen schien.

Gold- und Mineralien- Erlebnisstätte Hohwald

Gold- und Mineralien- Erlebnisstätte Hohwald

Henner Kotte

Eitel Gold und Sonnenschein

„1320 Bey der Newstadt im Ampt Honstein bey der Elbe in Meyssen seind nu die Bergwerck auffkommen.“ Vom „goltwerke zue der Nuwenstad“ sprach man alsbald. Wo Gold sich findet, soll auch weiter geschürft werden. 1481 wurde eine Goldwäscherei im nahe gelegenen Hohwald betrieben. Ob‘s tatsächlich Gold war, beschreiben die Akten nicht. Doch Gerüchte halten sich jahrhundertelang: Also existiert in Neustadt/Sa. seit 2007 eine „Gold- und Mineralien-Erlebnisstätte“. Bei guter Witterung kann selbst in der Gegend nach Gold gesucht werden. „Gold ist eine Kostbarkeit. Jedem, der es besitzt, erfüllt es alle Wünsche dieser Welt und verhilft den Seelen ins Paradies.“

Adresse und Kontakt

Bischofswerdaer Straße 113

01844 Neustadt / Sachsen OT Berthelsdorf

Tel.: 03596 / 500089

www.goldmuseum-sachsen.de


*****

Textquelle:

Kotte, Henner: Sächsische Schweiz: Die 99 besonderen Seiten der Region Halle: Mitteldeutscher Verlag, 2016.

Bildquelle:

Wesenitzquelle, 2007, Urheber: DB 11 via Wikimedia Commons CC BY-SA 3.0.

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Karasek-Museum
von Almut Philipp
MEHR

Gold- und Mineralien- Erlebnisstätte Hohwald


01844 Neustadt in Sachsen

Detailansicht / Route planen

Anzeige:
Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen