Sachsen-Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
Sachsen-Lese
Unser Leseangebot

Birgit Neumann-Becker/Hans-Joachim Döring (Hg.)
Für Respekt und Anerkennung
Die mosambikanischen Vertragsarbeiter und das schwierige Erbe aus der DDR
Sachbuch
Studienreihe der Beauftragten des Landes Sachsen-Anhalt zur Aufarbeitung der SED-Diktatur, Bd. 9

Br., 148 × 210 mm, 304 S.+ 16 S. Tafelteil, s/w- und Farbabb.
ISBN 978-3-96311-314-7

Erschienen: März 2020

Amselgrund

Amselgrund

Henner Kotte

Du, mein stilles Tal

„Hat dich verführt das schnöde Geld, / Hat dich gekränkt die böse Welt, / Hast du erlebt manch’ schlimme Stund’ / O komme in den Amselgrund!“ Der Grünbach durchschneidet von Rathewalde nach Niederrathen ein romantisches Tal. Es plätschert der Amselfall. Der Amselsee wurde gestaut und bietet Kahnfahrten. Die Hänge sind bewaldet und bizarr: Gansfelsen, Türkenkopf, Honigsteine mit Lokomotive. Im Tal liegen die Schwedenlöcher, in denen die Bevölkerung vor den Mordbrennern im Dreißigjährigen Kriege erfolgreich Schutz fand. „War Täuschung dir beschieden, / Du findest hier den Frieden! / Blick in den klaren Bach hinein, / wirst bald du wieder munter sein!“


Amselgrund

zwischen Rathen und Rathewalde

*****

Textquelle:

Kotte, Henner: Sächsische Schweiz: Die 99 besonderen Seiten der Region Halle: Mitteldeutscher Verlag, 2016.

Bildquelle:

Amselgrund (Tal des Grünbaches), Nationalpark Sächsische Schweiz, Sachsen, Rathen, NP Sächsische Schweiz, 2015, Urheber: User:Meinaugenwinkel via Wikimedia Commons CC BY-SA 4.0.

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Chemnitz Sonnenberg
von Henner Kotte
MEHR
Kuhstall
von Henner Kotte
MEHR

Amselgrund


01824

Detailansicht / Route planen

Anzeige:
Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen