Sachsen-Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
Sachsen-Lese
Unser Leseangebot

Conrad Schumann

Halle
Momente
Mit Texten von Katrin Rux
Bildband

Halle ist eine Perle, ein Rohdiamant, ein schimmernder Achat – unter den gern einmal verkannten Städten eine der schönsten. Die Saalemetropole ist voller Kultur und Geschichte, und der beständige Wandel, in dem sie sich momentan befindet, zeigt sie zugleich von Licht und Leben erfüllt. Wuchtig und gleichsam filigran sind die Halle-Bilder Conrad Schumanns wie auch die begleitenden »Text-Momente« von Katrin Rux – und sie geben Einblicke in die Stadt Händels und Franckes, die keinen unberührt lassen.

Gierseilfähre Rathen

Gierseilfähre Rathen

Henner Kotte

Schiffsrumpfdrehung

Im Jahre 1657 erleichterte der Niederländer Hendrick Heuck die Flussquerung mit der innovativen Technik der Gierseilfähre. Die Boot hängt an einem Seil, das sich kurz vor der Fähre aufteilt und an Bug und Heck befestigt ist. Verändert sich die Länge der Enden zueinander, verändert sich der Winkel des Schiffes zum Strom: ndl: gieren – dt. drehen. Allein dieser Wasserdruck drängt die Fähre nun ans angestrebte Ufer. Das Seil wird im Fluss unmittig verankert, damit es durchfahrende Schiffe nicht behindert. Im Kurort Rathen ist solch seltene Technik noch in Betrieb: die Gierseilfähre verbindet Nieder- mit Oberrathen. Nicht nur für Freaks der Anschauung wert.

Gierseilfähre Rathen

unterhalb der Bastei



*****

Textquelle:

Kotte, Henner: Sächsische Schweiz: Die 99 besonderen Seiten der Region Halle: Mitteldeutscher Verlag, 2016.

Bildquelle:

Gierseilfähre Bergland (Juli 2017), Urheber: K. Martens via Wikimedia Commons CC BY-SA 4.0.

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Großröhrsdorf im Rödertal
von Dr. Claus Baumgart
MEHR
Die Göltzschtalbrücke
von Christa Trommer
MEHR
Der kleinste Friedhof Europas
von Dipl.-Päd. Ursula Brekle
MEHR

Gierseilfähre Rathen


Rathen

Detailansicht / Route planen

Anzeige:
Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen