Sachsen-Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
Sachsen-Lese
Unser Leseangebot

Tim Herden

Süderende
Insel-Krimi

Der neue Inselkrimi des Erfolgsautors Tim Herden!

Eine junge Frau liegt tot im Hotel »Wiesenweg« in Vitte. Ihr Begleiter, der Rüganer Tourismusmanager, verschwindet spurlos beim »Insellauf«. Stefan Rieder, inzwischen Chef der Sonderkommission »Ostseeküste« in Stralsund, kehrt nach Hiddensee zurück. Gemeinsam mit der Inselpolizistin Nelly Blohm beginnt er zu ermitteln. Als in Baabe auch noch ein Augenzeuge ermordet wird, nimmt der Fall für Blohm und Rieder eine überraschende wie lebensgefährliche Wendung …
In gekonnt und gewohnt unterhalt­samer Manier lässt Herden sein neues Dream-Team ermitteln. Spannung pur!

Teufelsbrücke am Hockstein

Teufelsbrücke am Hockstein

Henner Kotte

Steine in Teufels Namen

Der Hockstein hockt überm Polenztal und gewährt großartige Aussicht. Doch war der Fels unersteiglich. Deshalb gebot Oberförster von Carlowitz 1821, eine Brücke zu bauen. So ist nunmehr der Weg „gänzlich gefahrlos und bequem gemacht worden; doch kann man sich eines Schauers nicht erwehren, wenn man über die schmalen, aber festen und mit Geländer auf beiden Seiten versehenen Brücken die mehr als 100 Fuß tiefen Abgründe überschreitet.“ Fälschlicherweise wird die Steinbrücke Carlowitz’ Initiative zugeschrieben, doch diese überspannt die Wolfsschlucht erst seit 1843 und wurde 1870 elegant untermauert.

Adresse

bei Honstein


*****

Textquelle:

Kotte, Henner: Sächsische Schweiz: Die 99 besonderen Seiten der Region Halle: Mitteldeutscher Verlag, 2016.

Bildquelle:

Theresa Schönheit.

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Haus Rabe – eine Perle
von Dipl.-Päd. Ursula Brekle
MEHR
Sportforum Chemnitz
von Henner Kotte
MEHR

Teufelsbrücke am Hockstein


bei Hohnstein

Detailansicht / Route planen

Anzeige:
Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen