Sachsen-Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
Sachsen-Lese
Unser Leseangebot

Tatjana Geringas
Fantasie in Blau
Erzählungen


Gefühlvolle Erzählungen einer großen Pianistin
Tatjana Geringas’ Erzählungen handeln vom Einfachsten und Natürlichsten: vom Leben – und den Krisen und Schicksalsschlägen, die es für uns bereithält. Von Wendepunkten, Flucht, Verlust und Tod.
Da ist Anna, die bildende Künstlerin, die erst ihren Vater verliert und später das eigene Kind; Alexej, den die Mutter gern als großen Pianisten sehen würde, der selber aber lieber Pilot sein möchte; oder Mela, die ihrem Idol, der berühmten Sängerin Miriam Jones, zu allen Konzerten nachreist, um am Ende tief vom Wesen der Diva enttäuscht zu werden …
Doch ganz gleich, von welchen kleinen und großen Vorgängen des Lebens Tatjana Geringas uns erzählt, die Musik bleibt steter Bezugspunkt ihrer einfühlsamen Geschichten.

Die Thermosflasche

Die Thermosflasche

Henner Kotte

Pullenhitze

„Hält kalt und heiß, ohne Feuer, ohne Eis!“ Adolf Ferdinand Weinhold war 1864 als Physiklehrer an die Königliche Gewerbeschule Chemnitz bestellt worden und nutzte in seinen Experimenten ein doppelwandiges, evakuiertes Metallgefäß, das den Wärmeaustausch unterbrach. Reinhold Burger vereinfachte Weinholds Erfindung für den Alltagsgebrauch. „Thermosflaschen halten ohne Vorbereitung, ohne Chemikalien, heiße Getränke 24 Stunden heiß, kalte Getränke, auch an heißen Sommertagen tagelang eiskalt. Unentbehrlich für Touristen, Reisende, Automobilisten, Radfahrer, Wassersport, Militärs, Luftschiffer, Forstbeamte, Fabrikangestellte und alle Arbeiter.“

Adolf-Ferdinand-Weinhold-Bau

Reichenhainer Str. 70

09126 Chemnitz


*****

Textquelle

Kotte, Henner: Chemnitz: Die 99 besonderen Seiten der Stadt, Halle: Mitteldeutscher Verlag, 2017.


Bildquelle

Vorschaubild: Das von Weinhold 1881 beschriebene Vakuumgefäß, 1881, Urheber: Dr. Adolf Ferdinand Weinhold via Wikimedia Commons Gemeinfrei.

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Anzeige:
Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen