Sachsen-Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
Sachsen-Lese
Unser Leseangebot

Matt Lamb Kirche Bergern

Klaus von der Weiden, Susanne Wellhöfer

Es klingt fast wie ein Märchen, da kommt ein großer amerikanischer Künstler in ein kleines thüringisches Dorf und gestaltet dort die bisher unbedeutende Dorfkirche mit seinen Werken aus. Und doch ist es so geschehen in Bergern unweit der Kleinstadt Bad Berka. Die kleine Broschüre erzählt von der Kirche, dem Künstler und dem Werk, und wie es zu dieser unglaublichen Begenheit kam.

Vergaß dei Haamit net!

Vergaß dei Haamit net!

Anton Günther

Vergaß dei Haamit net! Su singt jeds Vögele.

Vergaß dei Haamit net! Su rauscht der Wald.

Es heilt der Storm ons zu in kalter Winterschzeit:

Vergaß dei Haamit net, dort is dei Halt!

Fest stieh zen Volk, der Haamit trei,

su wolln mir Arzgebirger sei!

Ryžovna, part of Boží Dar, Czech Republic. Road from Horní Blatná.
Ryžovna, part of Boží Dar, Czech Republic. Road from Horní Blatná.


Jeds Blümel wos do blüht, der Wind daar drüberzieht,

on's Bachel rauscht ons immer haamlich zu:

Vergaß dei Haamit net! Denk a de Gongezeit,

wie du derham gelücklich warscht on fruh!

Fest stieh zen Volk, der Haamit trei,

su wolln mir Arzgebirger sei!


Als letzten Abschiedsgruß ruft noch der Vater nooch,

wenn's Kind verloßen muß es Elternhaus:

Vergaß dei Haamit net, on ehr dei Mottersproch!

Mog's komme wie's när will, horch, halt fei aus!

Fest stieh zen Volk, der Haamit trei,

su wolln mir Arzgebirger sei!


Wächst aah när Gros dort drubn, is aah der Winter lang,

sei doch de Barg vull Wälder frisch on grü.

Vergaß dei Haamit net, wenn's noch su aafach is,

denn in der Haamit is doch immer schie!

Fest stieh zen Volk, der Haamit trei,

su wolln mir Arzgebirger sei!


Drüm Leit ven Arzgebirg, blebbt aafach, racht on fest,

wie onnre Wälder drubn of grüner Flur.

On loßt ons alle Zeit echt deitsche Brüder sei

on gabt en Handschlog drauf zen alten Schwur:

Fest stieh zen Volk, der Haamit trei,

su wolln mir Arzgebirger sei!

Bildnachweis

Ryžovna, part of Boží Dar, Czech Republic. Road from Horní Blatná. Urheber: Pavel Hrdlička, Wikipedia

Kopfbild: Denkmal für den Volkslieddichter Anton Günther, errichtet 1936, in Gottesgab (Bozi Dar). Urheber: Kvikk

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Mei Vaterhaus
von Anton Günther
MEHR
Harbistlied
von Anton Günther
MEHR
D'r Schwammagieher
von Anton Günther
MEHR
Anzeige:
Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen