Sachsen-Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
Sachsen-Lese
Unser Leseangebot

Gudrun Schulz
Kennst du Bertolt Brecht?

Neugier wecken für einen Autor, der mit frechem neuen Ton die bürgerliche Gesellschaft attackierte und das Theater revolutionierte. Dies gelingt der Literaturwissenschaftlerin Gudrun Schulz in diesem Band. Brecht selbst kommt mit Briefen, Gedichten und Auszügen auas einigen seiner Werke selbst zu Wort. Dem Buch liegt eine CD mit 13 Hörbeispielen bei.

Fazit : Ein Buch für alle, die noch selbst denken können.

Beschauliche Bilanz

Beschauliche Bilanz

Lene Voigt

Rudolph Hertzog, Agenda 1912. Jahreskalender des Berliner Kaufhauses. Buchdeckel.
Rudolph Hertzog, Agenda 1912. Jahreskalender des Berliner Kaufhauses. Buchdeckel.

Zu Neijahr hatt'ch mer vorgenomm,

De Daache alle, wiese gomm,

Zu gondrolliern druff, obse nich

'ne gleene Freide hamm fier mich.

 

Un wärklich, änne Gleenichgeet

Zum Frei'n gab's bei mir jederzeet.

Jn mein Galänder malte ich

Drum unter jeden Daach ä Schtrich.

 

Un wie nu's Jahr zu Ende war,

da zählt' ich deitlich, zählt' ich glar

Dreihundertfinfunsächzichs Freiden

(Dadsächlich, ich bin zu beneiden.)

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Läwerworscht
von Lene Voigt
MEHR
Anzeige:
Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen