Sachsen-Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
Sachsen-Lese
Unser Leseangebot

Florian Russi

Achim und Bettina von Arnim

Sie waren als Dichterehepaar einmalig in der deutschen Literaturgeschichte. Bekannt ist Achim von Arnim bis heute vor allem durch die Liedersammlung „Des Knaben Wunderhorn“, die er zusammen mit Bettinas Bruder Clemens Brentano herausgab.

Rächenlied

Rächenlied

Lene Voigt

Iberall schtehn Rächenfitzen,

Wasser schtreemt in alle Ritzen.

Ausn Wolken gullern Drobben,

Bedrus will un will nich schtobben.

Immer doller dräbbelt das,

un mei Schärm wärd batschenaß.

 

Unterm Simse hocken Schbatzen,

Die ziehn mißvergniechte Fratzen!

Alle Leite loofen schneller,

Gatzen hubben in de Geller.

Bedrus, Bedrus, bremse nu!

Denk‘ an mein gabuttchen Schuh.

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Der Kallich-Tav
von Albert Schädlich
MEHR
De gunge Gahs
von De Neideitel
MEHR
Schneelied
von Max Wenzel
MEHR
Anzeige:
Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen