Sachsen-Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
Sachsen-Lese
Unser Leseangebot

Heft 2

B-Z! Das ist nett! (Teil 1)

In diesem Arbeitsheft werden alle Konsonanten eingeführt, die sich beim Sprechen gut dehnen lassen. Dazu kommen noch einige Vokale (Zwie- und Umlaute).

Vum Kobelchen

Vum Kobelchen

In der Mundart der Gegend von Praßschwitz bei Pirna – mittleres Elbtal.

Ni weit vun dr Elbe weg schtit ä Bauernhaus. Dovon saatn de Leite: „Dort‘n scheecht‘s! 1

Dr Bauer hat ä Kobelchen!“ Sai Knaicht abr wullt‘s ni gloom. Do saate mo dr Bauer zu‘n:

„Warf na bissel Kurn durch!“

 

Dr Knaicht gitt in de Bansel 2. ‘s is schon duster. Do sitt‘r am Rande ä graues Mannl geloofn kumm, dos saat mit eener piepschen Schtimme: „Mich schlappert‘s, mich schlappert‘s, schlappert‘s dich oo?“ Do kriecht‘s dr Knaischt mit dr Angst ze tun un schlät mit dr Schippe no‘n Mannel.-

 

Do warscht off emo weg. En Tach druff war dr Baur tut.

 

1 es spukt, geht um

2 Raum neben der Tenne in der Scheune

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Da Haustür' in Wasserbottich
von Christian Friedrich Röder
MEHR
Im Familchenbad
von Lene Voigt
MEHR
Anzeige:
Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen