Sachsen Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.sachsen-lese.de
Unser Leseangebot

Christoph Werner
Um ewig einst zu leben

Roman

Um 1815 zwei Männer, beide Maler - der eine in London, der andere in Dresden; der eine weltoffen, der andere düster melancholisch. Es sind J. M. William Turner und Caspar David Friedrich. Der Roman spielt mit der Verbindung beider.

Auch als E-Book erhältlich 

Hennig, Generalarzt Dr. med. Horst

Hennig, Generalarzt Dr. med. Horst

Aufnahme von Generalarzt Dr. Hennig um das Jahr 1982. Quelle: Sanitätsdienst der Bundeswehr.
Aufnahme von Generalarzt Dr. Hennig um das Jahr 1982. Quelle: Sanitätsdienst der Bundeswehr.

Dr. med. Horst Hennig (*28. Mai 1926 in Siersleben) war Generalarzt bei der Bundeswehr und ist inzwischen pensioniert. Er hatte sich 1950 als Student in Halle (Saale) mutig gegen Studentenratswahlen gestellt, die per Einheitsliste erfolgen sollte. Nach seiner Verhaftung wurde er von der sowjetischen Besatzungsbehörde zu 25 Jahren Lagerhaft verurteilt und bis 1955 nach Workuta verschleppt.

Weiter Informationen finden sie unter:

https://de.wikipedia.org/wiki/Horst_Hennig_(Genera...)

Beiträge dieses Autors auf www.sachsen-lese.de: