Sachsen-Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
Sachsen-Lese
Unser Leseangebot

Mitgelaufen

Christoph Werner

Das Buch „Mitgelaufen“ ist nicht wie andere Bücher über das Leben in der DDR. Hier liegt nicht der Fokus auf Mangelwirtschaft, einer allmächtigen Partei und der Staatssicherheit. Der Autor ist auch kein Opfer des Regimes, dem schreckliches widerfahren ist. Er gehört zu der großen Masse derjenigen, die sich als Rädchen im Mechanismus der DDR-Diktatur gedreht haben. Christoph Werner bricht mit seinem Buch das Schweigen der Mitläufer. Er stellt sich seiner eigenen Vergangenheit und dem Wissen, dass er selbst durch seine Zurückhaltung oder auch lautstarke Zustimmung das alte System lange am Leben erhalten hat. Jahrzehnte nach dem Mauerfall eröffnet er damit vor allem der heranwachsenden Generation, welche die DDR nur noch vom Hörensagen kennt, einen ganz neuen Blickwinkel auf ihre Geschichte.

Ohne Anklage und ohne den Versuch der Rechtfertigung wagt er eine kritische Betrachtung aus dem eigenen Erleben und gewährt Einblicke in eine vergangene Zeit.
Möge der Leser nicht mit dem Zeigefinger auf ihn zeigen, sondern sich fragen, wie oft er heute selbst dem Mainstream folgt oder mutig zu sich selbst und seiner Meinung steht.

Persönlichkeiten


von Christian Schafmeister
MEHR
 de Saxe, Johann Georg
de Saxe, Johann Georg
von Dipl.-Päd. Ursula Brekle
Er war der illegitime Sohn von August dem Starken aus der Liaison mit der Reichsfürstin von Teschen, "der Libormirska". Im sächsischen Heer erwarb er sich Verdienste und Anerkennung.
MEHR
Albert Einstein und Sachsen ?
von Dipl.-Päd. Ursula Brekle
Das Genie konnte glänzend formulieren. Einige der Aussprüche sind zu geflügelten Worten geworden. Lassen Sie sich von seinem Lachen anstecken. Sein Stoßzeufzer ist bekannt geworden: „Bei mir wird jeder Piepser zum Trompetensolo!"
MEHR
Anna Prinzessin von Sachsen
Anna Prinzessin von Sachsen
Sie war die einzige Tochter des Kurfürsten Moritz von Sachsen, hatte eine offenbar leicht verwachsene Figur und war sehr trotzig, stur, leidenschaftlich und stolz veranlagt. Letztlich verstarb sie mit 33 Jahren, insbesondere durch die Einflussnahme ihrer Tante Anna, unter menschenunwürdigen Umständen im Residenzschloss zu Dresden.
MEHR
Anna von Sachsen
Anna von Sachsen
von Hans-Joachim Böttcher
Nach der Aufdeckung ihrer Affären nahm ihr Leben eine drastische Wendung: Anna geriet über Jahre in Festungshaft und brach psychisch zusammen, sie verlor jegliche Hoffnung noch einmal frei zu kommen...
MEHR
Asisi, Yadegar
Asisi, Yadegar
von Sebastian Keßler
Dass Panoramen trotz Fernsehen und Internet nichts von ihrer Faszination verloren haben, beweisen die Arbeiten des Architekten und Malers Yadegar Asisi. 1955 in Wien geboren wuchs Yadegar Asisi in Leipzig auf, studierte Architektur in Dresden und anschließend Malerei in Berlin ...
MEHR
August der Starke
August der Starke
Zwei Artikel: -Die Hochzeit August des Starken mit Christiane Eberhardine und - Die erste Mätresse August des Starken -- Maria Aurora Grafin von Königsmarck
MEHR
Bach, Johann Sebastian
von Albert Emil Brachvogel
Am 28.07.2021 gedenken die Musikliebhaber des 271. Todestages von J. S. Bach. Wie in jedem Jahr steht an diesem Tag in der Leipziger Thomaskirche ein Konzert ganz im Zeichen des Meisters.
MEHR
Bellmann, Horst
Bellmann, Horst
Vorsitzender des Gesamtbetriebsrates der WISMUT GmbH, Stellvertreter des Vorsitzenden des Aufsichtsrates, Vorsitzender des Betriebsrates des Standortes Königsstein: "Niemand ist in die Arbeitslosigkeit gefallen. Wir haben niemand gekündigt. Das hat mich zufrieden gemacht."
MEHR
Biedenkopf, Prof. Dr. Kurt
Biedenkopf, Prof. Dr. Kurt
von Florian Russi
Sachsenfürst August der Starke war katholisch geworden, um in Polen zum König gewählt werden zu können. Kurt Biedenkopf bekam den Titel unmittelbar von der sächsischen Bevölkerung verliehen. Als „König Kurt" erlangte er eine hohe Popularität ...
MEHR
Bierbaum, Otto Julius
Bierbaum, Otto Julius
von Hans-Joachim Böttcher
Er hinterließ ein reiches Werk, das durch sein exzentrisches, unruhiges Leben eine besondere Note erhielt, so dass er noch heute in der Welt der Literaturliebhaber, insbesondere aber auch der Verbindungsstudenten unvergessen ist.
MEHR
Blaschke, Karlheinz
Blaschke, Karlheinz
von Prof. Dr. phil. habil. Gerald Wiemers
Er hatte die erste Professur für Landesgeschichte an der TU Dresden innegehabt und war ordentliches Mitglied der Sächsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig. Zu den zahlreichen Ehrungen gehörte auch 1999 die Verleihung des Bundesverdienstkreuzes erster Klasse.
MEHR
Böttcher, Hans-Joachim
Böttcher, Hans-Joachim
von Dipl.-Päd. Ursula Brekle
Alle meine Bücher sind für Biografie-Freunde geschrieben, die fasziniert sind von tragischen Schicksalen, und die sich für die Geschichte Sachsens interessieren.
MEHR
Böttger, Johann Friedrich
Böttger, Johann Friedrich
von Hans-Joachim Böttcher
Von Tschirnhaus war für Böttger einer der wenigen Menschen gewesen, für den er immer tiefen Respekt und Verehrung empfand.
MEHR
Brandt, Marianne
von Dipl.-Päd. Ursula Brekle
Zum Frauentag: Die Künstlerin aus Chemnitz gehört zu den bekanntesten Frauen, zur Avantgarde der Klassischen Moderne, am Bauhaus Weimar.
MEHR
Brauer, Dr. med. Carl Emil
Brauer, Dr. med. Carl Emil
von Frank Joachim Hartmann
Nach Werdau in Sachsen verschlug es den Arzt 1865 , wo eine Choleraepedemie einige hundert Opfer forderte. Die Stadt Werdau verlieh ihm das Ehrenbürgerrecht. Für seine „uneigennützige Opferwilligkeit" wurde er außerdem mit dem Ritterkreuz des Albrecht-Orden ausgezeichnet.
MEHR
Cosel, Anna Constantia
Cosel, Anna Constantia
von Dipl.-Päd. Ursula Brekle
Sie wollte nicht einfach nur Mätresse sein. Klug wie sie war ergriff sie ihre Chance und rang dem König 1705 einen Ehevertrag ab, sie nach dem Tod der rechtmäßigen Königin offiziell zu heiraten. Madame Hoym wurde die glänzendste Mätresse in der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts.
MEHR
Friedrich II.,  König von Preußen
Friedrich II., König von Preußen
Er wird "Friedrich der Große" oder der "Alte Fritz" genannt. Es ist nicht verwunderlich, wenn sich um Friedrich schon zu Lebzeiten Legenden bildeten.
MEHR
Fritzsche, Lutz
von Dipl.-Päd. Ursula Brekle
Ich suche nach nicht so viel erforschten Sachen, Themen die kaum Erwähnung finden in der Geschichtsschreibung, die aber das wahre Leben unserer Vorfahren widerspiegeln.
MEHR
Fröbe, Gert
Fröbe, Gert
von Dipl.-Päd. Ursula Brekle
Er war einer der bedeutendsten deutschen Schauspieler, Komödiant und Schurke in Hollywood. Er wurde wie Robert Schumann in Zwickau (Sachsen) geboren.
MEHR
Gellert, Christian Fürchtegott
Gellert, Christian Fürchtegott
Ein Aufklärer, dessen Beliebtheit bis in die heutige Zeit reicht.
MEHR
Günther, Anton
Günther, Anton
Das Lebenswerk Anton Günthers ist beachtlich: Neben Sprüchen, Gedichten und Geschichten komponierte er rund 140 Lieder. Das besondere daran: Seine Liedpostkarten bilden eine geschlossene Einheit aus Text, Notenbild und Zeichnung ...
MEHR
Haber, Dr. Clara
Haber, Dr. Clara
von Friedrich Ekkehard Vollbach
Krankheiten der Seele können den Tod nach sich ziehen, und das kann Selbstmord werden. Welche Gründe gab es für den tragischen Tod der Chemikerin? Werden sie wohl im Dunklen bleiben?
MEHR
Hassell, Fey von
Hassell, Fey von
von Dipl.-Päd. Ursula Brekle
Am 20.07. 2016 vor 72 Jahren scheiterte das Hitler-Attentat- Wir erinnern an die Frauen, die die Leiden nach dem 20. Juli 1944 ertrugen: Fey wurde verhaftet und als "Sippenhäftling" von einem Lager in das andere verschleppt. Ihre Kinder hatte man ihr weggenommen.
MEHR
Anzeige:
Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen