Sachsen-Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
Sachsen-Lese
Unser Leseangebot

Klaus Beer

Zwei Welten

Kurz vor dem Mauerbau kommt Klaus Beer mit Frau und Kind in den „goldenen Westen“. Der Autor erzählt von seinen persönlichen Erlebnissen im geteilten Deutschland - in den „Zwei Welten“. Das Buch endet mit der Wiedervereinigung.

Erich Lang

Erich Lang

(*1895 in Satzung; † 1940 in Olbernhau) war ein deutscher Heimatdichter, lebte und arbeitete im Erzgebirge.

Er war Stabführer im Männergesangverein „Eintracht“, arbeitete nach dem Zusammenschluss aller Olbernhauer Gesangsvereine seit 1937 zum „Kretzschmar-Chor“ als stellvertretender Chormeister. Er wirkte als Leiter und Dirigent verschiedener Chöre und war Organist und Kantor in der Kirche Olbernhau.

Er schuf mehrere bekannte Advents- und Weihnachtslieder, die noch heute nicht nur im Erzgebirge verbreitet sind.

Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen