Sachsen-Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
Sachsen-Lese
Unser Leseangebot
Strandgut
Ein Inseltagebuch

Berndt Seite

Die Ostsee ist ein Sehnsuchtsort, an dem man seine Gedanken mit dem Meer schweifen lassen kann. Beim Anblick der Wellenbewegungen kommen Erinnerinerungen an das Auf und Ab des Lebens auf. In eindrucks- und stimmungsvollen Bildern beschreibt Berndt Seite in seinem Tagebuch philosophische Reflexionen in Rückblick auf sein privates und poltisches Leben. Das raue und derbe Klima der Ostsee, die verschiedenen Jahreszeiten am Meer haben dabei ihren ganz eigenen Charme und helfen ihm, alte Dinge abzustreifen und wieder zu sich selbst zu finden.

Rilke, Rainer Maria

Rilke, Rainer Maria

Rainer Maria Rilke war ein bedeutender Schriftsteller im deutschen Sprachraum. Als Lyriker ist er bekannt geworden, verfasste auch Erzählungen, Aufsätze zu Kunst und Kultur sowie zahlreiche Übersetzungen, insbesondere aus dem Französischen. Zu seinen größten Erfolgen zählte der Cornet. Der Weise von Liebe und Tod .. , der 1912 die Insel-Bücherei in Leipzig eröffnete und heute, wie kein anderes Büchlein dieser Reihe, eine Auflagenhöhe von über einer Million erreicht hat.

Rilkes Dichtung und die weit über zehntausend hinterlassenen Briefe gehören bis in die Gegenwart hinein zu den Säulen des Insel Verlags, der heute seinen Sitz in Frankfurt a.M. und Leipzig hat.

Der Autor war am 4. Dezember 1875 in Prag geboren worden und starb am 29. Dezember 1926 im Sanatorium Valmont bei Montreux in der Schweiz.

Lesen Sie weiter: http://www.leipzig-lese.de/index.php?article_id=88

Beiträge dieses Autors auf www.sachsen-lese.de:


Weitere Beiträge auf:

Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen