Sachsen Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.sachsen-lese.de
Unser Leseangebot

Kennst du Gotthold Ephraim Lessing?
vorgestellt von Jürgen Krätzer

Jürgen Krätzer eröffnet uns eine neue Sicht auf den Autor. Lessing entpuppt sich als schulverdrossener Aufrührer, als Student in „schlechter Gesellschaft" und als leidenschaftlicher Glücksspieler, der sich von Job zu Job hangelt. Bewusst stellte er sich gegen die damaligen Erwartungen und prangerte die Scheuklappen der Gesellschaft an. Krätzer zeigt dies anhand unkonventioneller Fabeln und Gedichte, seiner Kritiken und Briefe. Zugleich setzt er sich mit Lessings neuartiger Theatertheorie und den aufklärerischen Werten in seinen Dramen auseinander. Dabei gelingt es ihm aufzuzeigen, wie relevant und modern deren Themen noch heute sind.

Sächsischer Speckkuchen

Sächsischer Speckkuchen

Zutaten zum Teig:

 375 gr Mehl 
 125 gr geschmolzene Butter 
 1/8 l stark lauwarmenes Wasser 
 30 gr Zucker 
 25-30 gr Hefe 
 2 Eidotter
 1/2 TL Salz 

Zutaten zum Überstreuen:

 125 gr kleinwürfelig geschnittener Speck 
  Kümmel
  Zucker

Man mache den Teig wie beim Wickelkuchen, lasse ihn gut aufgehen, drücke ihn in eine flache Kuchenpfanne, forme einen Rand und lasse ihn nochmals aufgehen. Dann bestreue man ihn mit Speck, Kümmel und Zucker und backe ihn bei guter Hitze etwa ¾ Stunde.


----
aus: Davidis Kochbuch
gefunden von Hannelore Eckert

 

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Eierlikör nach altem DDR-Rezept
von Dipl.-Päd. Ursula Brekle
MEHR
Salat von den Elbwiesen
von Dipl.-Päd. Ursula Brekle
MEHR
Anzeige:
Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen