Sachsen Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.sachsen-lese.de
Unser Leseangebot

Kennst du Gotthold Ephraim Lessing?
vorgestellt von Jürgen Krätzer

Jürgen Krätzer eröffnet uns eine neue Sicht auf den Autor. Lessing entpuppt sich als schulverdrossener Aufrührer, als Student in „schlechter Gesellschaft" und als leidenschaftlicher Glücksspieler, der sich von Job zu Job hangelt. Bewusst stellte er sich gegen die damaligen Erwartungen und prangerte die Scheuklappen der Gesellschaft an. Krätzer zeigt dies anhand unkonventioneller Fabeln und Gedichte, seiner Kritiken und Briefe. Zugleich setzt er sich mit Lessings neuartiger Theatertheorie und den aufklärerischen Werten in seinen Dramen auseinander. Dabei gelingt es ihm aufzuzeigen, wie relevant und modern deren Themen noch heute sind.

Fröbe, Dr. Walter

Fröbe, Dr. Walter

Der Autor wurde 1889 in Geyer (Erzgebirge) geboren, er starb 1946 in Schwarzenberg (Erzgebirge), wo er auf dem St. Georgen-Friedhof begraben liegt.
1912 promovierte er zum Thema Kurfürst August von Sachsen und sein Verhältnis zu Dänemark bis zum Frieden von Stettin 1570. Ab 1919 arbeitete er als Lehrer am Gymnasium in Schwarzenberg, von 1922 bis 1945 war er dort als Oberstudiendirektor tätig. Als Hauptschriftleiter der Zeitschrift Glückauf, die er von 1927-1943 leitete, wurde er bekannt. 1925 gründete er den Schwarzenberger Geschichtsverein und übernahm den Vorsitz, Mit seiner bis heute gültigen Grundlagenforschung zur Geschichte des Westerzgebirges legte er den Grundstein für nachfolgende Heimatforscher und Volkskundler.

Beiträge dieses Autors auf www.sachsen-lese.de:

Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen