Sachsen-Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
Sachsen-Lese
Unser Leseangebot

Johannes E. R. Berthold
Die Bunte-Kinder

wahrhaftige Geschichten aus einer wundervolle Kindheit auf dem Land

Meyer, Johann

Meyer, Johann

Johann Meyer
Johann Meyer

Der Schriftsteller wurde am 5. Januar 1829 geboren, er starb am 15. Oktober 1904 in Kiel, wo er auch begraben ist. Er arbeitete als Lehrer in Altona. 1859 wurde er Redakteur der Itzehoer Nachrichten. 1862 gründete er die psychiatrische 'Idioten-Anstalt' in Kiel, die er als Direktor leitete. Neben seiner Berufstätigkeit war er schriftstellerisch tätig. Viele seiner Gedichte wurden vertont.

Beiträge dieses Autors auf www.sachsen-lese.de:

Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen