Sachsen Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.sachsen-lese.de
Unser Leseangebot

Hans-Jürgen Malles
Kennst du Friedrich Hölderlin?

Seine Werke gehört neben denen Goethes und Schillers zu den bedeutendsten der deutschen Klassik, auch wenn sein Leben im Wahnsinn endete. Eine Hinführung zum Verständnis von Hölderlins Persönlichkeit und Werk bietet Deutschlehrer Malles hier. Der Leser erhält Einblicke in ein facettenreiches Leben voller Höhen und Tiefen und darf teilhaben an Hölderlins Begeisterung für die Französische Revolution und die griechische Antike. Auch die Liebe zu Susette Gontard soll nicht unerwähnt bleiben.

Sächsische Fischsauce

Sächsische Fischsauce

Jan im Anglerglück Foto: W. Brekle
Jan im Anglerglück Foto: W. Brekle

Man läßt Mehl in Butter kraus werden, gibt etwas feingehackte Schalotten, Fischbrühe - doch nicht zu viel, damit die Sauce nicht falzig werde -, etwas weißen Franzwein, Zitronenscheiben, reichlich Senf, wenig Weinessig, nach Belieben auch etwas Zucker hinzu, läßt die Sauce ein wenig langsam kochen und rührt vor dem Anrichten noch ein reichlich Stück Butter durch, woran hierbei nicht gespart werden darf.

----
aus: Davidis Kochbuch
gefunden von Hannelore Eckert

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Auf in die Pilze
von Dipl.-Päd. Ursula Brekle
MEHR
Heiße Seelenwärmer für eisige Tage
von Dipl.-Päd. Ursula Brekle
MEHR
Spargel für sächsische Feinschmecker
von Dipl.-Päd. Ursula Brekle
MEHR