Sachsen Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.sachsen-lese.de
Unser Leseangebot

Hans-Jürgen Malles
Kennst du Friedrich Hölderlin?

Seine Werke gehört neben denen Goethes und Schillers zu den bedeutendsten der deutschen Klassik, auch wenn sein Leben im Wahnsinn endete. Eine Hinführung zum Verständnis von Hölderlins Persönlichkeit und Werk bietet Deutschlehrer Malles hier. Der Leser erhält Einblicke in ein facettenreiches Leben voller Höhen und Tiefen und darf teilhaben an Hölderlins Begeisterung für die Französische Revolution und die griechische Antike. Auch die Liebe zu Susette Gontard soll nicht unerwähnt bleiben.

Bechstein, Ludwig

Bechstein, Ludwig

Geboren wurde der Schriftsteller, Bibliothekar und Archivar am 24. November 1801 in Weimar, gestorben ist er am 14. Mai 1860 in Meiningen (Thüringen), wo er nach dem Studium ab 1831 zum herzoglichen Kabinettsbibliothekar und 1833 zum Leiter der Herzoglichen öffentlichen Bibliothek ernannt worden war.

Ludwig Bechstein ist berühmt und bekannt geworden durch seine Sammlungen deutscher Volksmärchen, die er herausgab, darunter Deutsches Märchenbuch und Neues Deutsches Märchenbuch.

Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen