Sachsen Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.sachsen-lese.de
Unser Leseangebot

NEU

London kommt!

Pückler und Fontane in England

Klaus-Werner Haupt

Hardcover, 140 Seiten, 2019

Im Herbst 1826 reist Hermann Fürst von Pückler-Muskau erneut auf die Britischen Inseln, denn er ist auf der Suche nach einer vermögenden Braut. Aus der Glücksjagd wird eine Parkjagd, in deren Folge die Landschaftsgärten von Muskau und Branitz entstehen. Auch die Bewunderung für die feine englische Gesellschaft wird den Fürsten zeitlebens begleiten.

Theodor Fontane kommt zunächst als Tourist nach London, 1852 als freischaffender Feuilletonist, 1855 im Auftrag der preußischen Regierung. Seine journalistische Tätigkeit ist weitgehend unbekannt, doch sie bietet ein weites Feld für seine späteren Romane.

Die vorliegende Studie verbindet auf kurzweilige Art Biografisches mit Zeitgeschehen. Die Erlebnisse der beiden Protagonisten sind von überraschender Aktualität.

Hofmann, Friedrich H.

Hofmann, Friedrich H.

13. 03. 1934 in Chemnitz geboren, 3 jüngere Geschwister

Juni 1952 Abitur an der Friedrich-Engels-Oberschule in Chemnitz

01. 09.1952 Mathematikstudium an der Humboldt-Universität Berlin

Staatsexamen für das Lehramt der Oberstufe (K1.9/12)

01.02.1957 Lehrer an der Emst-Schneller-Oberschule Aue (Sachs)

01.09.1958 Versetzung an eine Mittelschule aus politisch-ideologischen Gründen

01.09.1960 Hauptamtlicher Lehrer an der Kreisvolkshochschule Aue, Bereich Abend-Oberschule (K1. 9 bis 12) sowie Tätigkeit in der Ingenieurausbildung

Aufgrund der Ablehnung der marxistischen Ideologie durch F. Hofmann mehrfache
Reglementierungen und Versuch, ihn aus dem Schuldienst zu drängen.

1961 Heirat, 3 Kinder (geb. 1962, 1965, 1968)

01.09.1990 Direktor der erweiterten Oberschule Aue (ehemals „Ernst-Schneller-Oberschule")

01.08.1992 Schulleiter des Clemens-Winkler-Gymnasiums Aue (ehemals EOS)

31.07.1999 Eintritt in den Ruhestand

Seitdem verstärkte Beschäftigung mit heimat- und regionalgeschichtlichen Themen; bereits seit 1979 verschiedene Publikationen zur Post- und Verkehrsgeschichte in Sachsen

Seit 1980 Vorstandsmitglied der Forschungsgruppe „Kursächsische Postmeilensäulen", Engagement bei Restaurierung dieser Kulturdenkmale