Sachsen-Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
Sachsen-Lese
Unser Leseangebot

Die Päpste als Friedensvermittler

Der Kirchenhstoriker Stefan Samerski stellt die Friedenspolitik und -Arbeit des Heiligen Stuhls in der modernen Zeit heraus.

Ich wandle unter Blumen

Ich wandle unter Blumen

Heinrich Heine

Ich wandle unter Blumen
Und blühe selber mit;
Ich wandle wie im Traume,
Und schwanke bei jedem Schritt.

O, halt mich fest, Geliebte!
Vor Liebestrunkenheit
Fall ich dir sonst zu Füßen,
Und der Garten ist voller Leut.

Bildnachweis

 

Otto Müller: Liebespaar. Das Bild aus dem Besitz des Leipziger Bildermuseums vom Urheber:

Dguendel

 

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Rastlose Liebe
von Johann Wolfgang von Goethe
MEHR
Frühlingsdämmerung (2)
von Joseph Freiher von Eichendorff
MEHR
Winter
von Heinrich Heine
MEHR
Die Liebende schreibt (2)
von Johann Wolfgang von Goethe
MEHR
Anzeige:
Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen