Sachsen-Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
Sachsen-Lese
Unser Leseangebot

Krabat

Florian Russi | Andreas Werner

Krabat ist die bekannteste Sagenfigur aus der Oberlausitz. Das Müllerhandwerk und das Zaubern hatte er vom "schwarzen Müller" erlernt, von dem man gemunkelte, dass er mit dem Teufel im Pakt stand. Irgendwann musste es zum Machtkampf zwischen Meisetr und Schüler kommen.

Die Hauptwirkungsstätte Krabats war die Mühle in Schwarzkollm, einem Dorf, das heute zu Hoyerswerda gehört. Die Mühle besteht noch und hat nach umfänglicher Restaurierung nichts von ihrer Romantik und Magie verloren. Seit 2012 finden hier die Krabat-Festspiele statt.

Fernsehen

Fernsehen

Friedemann Steiger

Die Glocken von Tschernobyl.

Die Kinder von Tschernobyl.

Die Hunde von Tschernobyl.

Gott gebe dir Gesundheit, sagte

ein Arbeiter, Am sechsundzwanzigsten

April Siebenundachtzig. Ein Jahr ist das her.

Ich sah den sowjetischen Film. Die Warnung.

Ich sah mehr, als zu sehen war. Ich sah die

Erde brennen. Unsere schöne, gute, alte,

junge Erde. Herr!

Bildnachweis

 

Kopfbild: A memorial in Chernobyl, Ukraine, depicting the Chernobyl Exclusion Zone with a light marker for every evacuated town and city

Urheber:

ArticCynda

 

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Germany shaft itself up
von Richard Gutjahr
MEHR
Der Mensch und sein Kleid
von Friedrich Ekkehard Vollbach
MEHR
Anzeige:
Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen