Sachsen-Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
Sachsen-Lese
Unser Leseangebot

Christoph Werner

Schloss am Strom
Roman


Schinkel kämpft in seinen Fieberträumen um die Vollendung seines Bildes "Schloss am Strom". Er durchlebt auf seinem Krankenbett noch einmal sein erfülltes und von krankmachendem Pflichtgefühl gezeichnetes Leben und die Tragik des Architekten und Künstlers, der sich zum Diener des Königs machen ließ

Fernsehen

Fernsehen

Friedemann Steiger

Die Glocken von Tschernobyl.

Die Kinder von Tschernobyl.

Die Hunde von Tschernobyl.

Gott gebe dir Gesundheit, sagte

ein Arbeiter, Am sechsundzwanzigsten

April Siebenundachtzig. Ein Jahr ist das her.

Ich sah den sowjetischen Film. Die Warnung.

Ich sah mehr, als zu sehen war. Ich sah die

Erde brennen. Unsere schöne, gute, alte,

junge Erde. Herr!

Bildnachweis

 

Kopfbild: A memorial in Chernobyl, Ukraine, depicting the Chernobyl Exclusion Zone with a light marker for every evacuated town and city

Urheber:

ArticCynda

 

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Meissener Porzellan
von Dipl.-Päd. Ursula Brekle
MEHR
Die berühmte sächsische Schafzucht
von Doz. Dr. agr. habil. Eberhard Schulze
MEHR
Germany shaft itself up
von Richard Gutjahr
MEHR
Anzeige:
Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen