Sachsen Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.sachsen-lese.de
Unser Leseangebot

Der Bronstein-Defekt

und andere Geschichten 

Christoph Werner

"Ich stellte bald an mir selbst die Verführung durch Zählen und Auswerten fest und empfand die Wonne, Gesetzmäßigkeiten bei gewissen Massenerscheinungen festzustellen. Nichts war vor mir sicher. Als erstes machte ich mich über die Friedhöfe her..."

Ein großer Teich war zugefroren

Ein großer Teich war zugefroren

Johann Wolfgang von Goethe

Winterlandschaft. Gemälde von K. M. Piotrowski.
Winterlandschaft. Gemälde von K. M. Piotrowski.

 

Ein großer Teich war zugefroren;
Die Fröschlein, in der Tiefe verloren,
Durften nicht ferner quaken noch springen,
Versprachen sich aber, im halben Traum:
Fänden sie nur da oben Raum,
Wie Nachtigallen wollten sie singen.
Der Tauwind kam, das Eis zerschmolz,
Nun ruderten sie und landeten stolz
Und saßen am Ufer weit und breit
Und quakten wie vor alter Zeit.

Weitere Beiträge dieser Rubrik

MARIAE VERKÜNDIGUNG
von Rainer Maria Rilke
MEHR
Eros
von Florian Russi
MEHR
Hochzeitslied
von Johann Wolfgang von Goethe
MEHR