Sachsen Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.sachsen-lese.de
Unser Leseangebot

Familie Stauffenberg: Hitlers Rache

Ursula Brekle

Nina Schenk Gräfin von Stauffenberg war als Ehefrau von Claus Schenk Graf von Stauffenberg, der Schlüsselfigur im Widerstand gegen Hitler, von Anfang an in die Widerstandspläne ihres Mannes einbezogen. Sie bewies Mut und Stärke, obwohl sie nach der Ermordung ihres Mannes im Gefängnis und im KZ leben musste. Auch durch den Verlust von Angehö-rigen durchlebte sie eine leidvolle Zeit. Nach dem Attentat auf Hitler am 20. Juli 1944 drohte Himmler:
„Die Familie Stauffenberg wird ausgelöscht bis ins letzte Glied.“
Vor Ihnen liegt die spannungsreiche Geschichte, die beweist, dass es Himmler nicht gelungen ist, die Drohung wahrzumachen. Die jüngste Tochter von fünf Geschwistern Konstanze wurde noch während der mütterlichen Haft geboren. Sie berichtete vom 90. Geburtstag ihrer Mutter Nina, auf dem über 40 Nachkommen zusammengekommen waren. Die Nationalsozialisten haben trotz Hinrichtungen und perfider Sippenhaft nicht gewonnen.

Das Europäische Blasmusikfestival

Das Europäische Blasmusikfestival

Unter dem Motto „Grenzenlos - das Blasmusikhighlight seiner Art in Europa" organisiert der Musikverein Bergmannsblasorchester Kurbad Schlema e.V. seit 1992 das Europäisches Blasmusikfestival / Internationales Musikfest. Die jährliche Großveranstaltung verbindet Nationen und gilt in Art und Umfang als einmalig in Europa.

Alljährlich pilgern etwa 20.000 musikbegeisterte Besucher aus allen Bundesländern und dem europäischen Ausland zum Europäischen Blasmusikfestival. Die Veranstaltung gilt als ein etabliertes Musik-Highlight, das zahlreiche Reiseunternehmen fest in ihr Programm aufgenommen haben.

Das Publikum erlebt an drei Festivaltagen im September ca. 60 Konzerte von erstklassigen Orchestern aus mindestens elf Nationen. Für das Nonstop-Programm wird eigens ein beheiztes und voll bewirtschaftetes Festzelt mit zwei großen Bühnen und 4.000 Sitzplätzen errichtet. Umrahmt wird das Programm von zwei großen Festumzügen mit jeweils 1.000 Mitwirkenden.

Musik kennt keine Grenzen, verbindet Menschen und überwindet jede Sprachbarriere. So repräsentieren die verschiedenen Blasmusikgenres die Vielfalt der Musik aus allen Teilen Europas. Sie reichen von Swing und Bigband-Sound über heitere Muse bis hin zu Volksmusik und Arrangements moderner Rock- und Popmusik. Auch klassische und konzertante Musikstücke werden meisterhaft interpretiert.

Das Europäische Blasmusikfestival hat keinen Wettbewerbscharakter, sondern dient allein der Begegnung und dem Knüpfen von Freundschaften zwischen hochrangigen europäischen Blasorchestern und einem breiten Publikum von Blasmusikliebhabern.

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Sorbische Osterreiter
von Dipl.-Päd. Ursula Brekle
MEHR
Landesgartenschau in Frankenberg in Sachsen
von Dipl.-Päd. Ursula Brekle, Ursula Drechsel
MEHR
Martinsumzug
von Romi Tennstedt
MEHR