Sachsen Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.sachsen-lese.de
Unser Leseangebot

Peter Berg
Letzter Mann
Erzählungen

Eine Hommage an die Kunst des Erzählens
Peter Bergs Erzählkonzept beruht auf der souveränen Überschneidung der Wirklichkeit mit dem zärtlichen Übertreiben ihrer Lage, ihrer Situation. Grundgedanke der Texte ist es, dass sich das Ich am Leben beweist. So werden die Helden bei Problemen des Alltags beobachtet, um sie tragikomisch und mitfühlend zu erwischen. Die selbst- oder auch unverschuldeten Ereignisse zwingen die Protagonisten dazu, das Leben nach Veränderungen zu überdenken. Dabei verlieren sie jedoch nie den Glauben daran, dass solche Impulse letztlich Positives bewirken. So wird insgesamt eine Welt beschrieben, die vielleicht nicht immer fair ist mit uns, gleichzeitig aber ist sie auch gefüllt mit Menschen, die versuchen, ihr Bestes zu geben. Berg dazu: »Es gibt kein richtiges oder falsches, es gibt nur das Leben.«

Die Affensteine

Die Affensteine

Henner Kotte

Kriegst’n Affen

Das „Vordere Raubschloss“ war eine schwer einzunehmende Raubritterburg. Gefangene saßen allda felsenfest. Einer der Beteiligten gestand, dass „item beym Freynstein ist eyn loch, do man die gefangen eynfurt zu peynigen“. Und doch gelang einem jungen Adligen daselbst die Flucht. Der Legende nach besaß der Herr einen Affen, dem der gehorsame Diener ein Seil um den Körper wand. Drauf ließ er das Tier nachts den steilen Felsen erklimmen. Der Gefangene seilte sich ab und verschwand. Die Geschichte gab dem Felsmassiv Namen: Affensteine. Andre wissen, dass der Uhu in der Gegend „Auf“ genannt wird. Aufensteine verschliff und draus wurde Affe.

Affensteine

Östlich von Bad Schandau

*****

Textquelle:

Kotte, Henner: Sächsische Schweiz: Die 99 besonderen Seiten der Region Halle: Mitteldeutscher Verlag, 2016.

Bildquelle:

Die Affensteine, 2006, Urheber: Prazak via Wikimedia Commons CC BY 2.5.

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Amselgrund
von Henner Kotte
MEHR
Schloss Wackerbarth
von Dipl.-Päd. Ursula Brekle
MEHR

Die Affensteine


01814 Bad Schandau

Detailansicht / Route planen

Anzeige:
Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen