Sachsen Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.sachsen-lese.de
Unser Leseangebot

Astrid Koopmann/ Bernhard Meier
Kennst du Erich Kästner?

Ist das dort nicht Kästner, Erich Kästner? Ich habe gehört, er war gerade auf großer Reise - Dresden, Leipzig, Berlin, München oder so. Soll ich dich mit ihm bekannt machen? Kästner mal ganz privat! Er hat immer eine Menge spannender Geschichten auf Lager.

April

April

Anton Günther

Aufziehendes Gewitter. Gemälde von L. Willroider 1910.
Aufziehendes Gewitter. Gemälde von L. Willroider 1910.

April is, draußen scheint de Sonn
doch när e paar Aagnblick
do komme schu wieder de Wolke reingezugn
on schiebn de Sonn zerück.

Der Storm saust über de Wiesen hi,
of Berg on Wälder zu;
heilt wie e Kind, reßt aus geschwind
on wieder is draußen Ruh.

Of aamol regnt 's ven Himmel wie
mit Ranne, wos när ka,
do zwängt de Sonn sich wieder dorch,
on's gieht ven neie a.

Ja 's liebe Laabn is aah e su,
ball Regn, ball Sonneschei,
eh manning der Mai in Herz neikömmt,
is 's liebe Laabn vorbei!


Aus der Sammlung Gezeiten des Jahres

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Maigäferlied
von Lene Voigt
MEHR
Vogtländer Madle
von Hilmar Mückenberger
MEHR