Sachsen Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.sachsen-lese.de
Unser Leseangebot

Florian Russi
Papier gegen Kälte

Manfred Hoffmann, ehemals Klassenbester, ist ein angesehener Kinderarzt mit eigener Praxis und strebt nach dem Professorentitel. Stets bemüht, allen in ihn gesetzten Erwartungen zu entsprechen, steuert sein Leben in eine Sackgasse. Die jahrelange wissenschaftliche Arbeit erweist sich plötzlich als vergebens, sein Karriereaufstieg ist gefährdet, seine Ehe gescheitert, alle Erwartungen enttäuscht. Auf der Suche nach Genugtuung und nach Rechtfertigung begibt er sich auf Wege, die gefährlich weit in die Netze der organisierten Kriminalität ziehen.

Eine packende Mischung aus Entwicklungsroman und spannendem Thriller.

auch als E-Book erhältlich

Sächsisches Liebeslied

Sächsisches Liebeslied

Lene Voigt

Liebespaar. Radierung von Robert Genin (1884-1941).
Liebespaar. Radierung von Robert Genin (1884-1941).

Wenn mei Liebchen ahmds um siem

Gommt ausn Gondor,

Schteh ich an dr Ecke driem,

Ich, ihr Deodor.


Un se feixt so glicklich dann,

Gaum, dasse mich sieht.

Ich bin ähmd dr richtche Mann

Fier där ihr Gemiet.


Wemmer nacherds heemegehn,

Hänkelt se sich ein.

Nee, das is doch gar zu scheen,

Latscht mer so zu zween.


Meine Gleene geb'ch nich här

Fier 'ne Million.

Wenn bloß bald de Hochzeit wär!

Nu, mer schbarn ja schon.

Weitere Beiträge dieser Rubrik